Stone Carl

Carl Stone bewegt sich im Feld der elektro-akustischen Musik seit 1972. In der überwiegenden Mehrzahl seiner Werk greift er auf bestehendes musikalisches Material zurück, oft sogar auf bekannte Klänge. In ZOUNDS wird er einige ältere Kompositionen vorführen. Zur Aufführung gelangen aber auch neuere Werke, die er live auf dem Laptop Computer erzeugt. Ebenso werden wir versuchen Ausschnitte aus der multimediale Komposition "LA Journal" zu zeigen. Es handelt sich dabei um ein Werk mit Computer-Klängen und 50 000 Fotos. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Mark Brems.

Ausserdem
Diskussion

Blockchain: Mehr als ein Hype?

Ein Panel zu den Möglichkeiten von Blockchain in der Musikindustrie im Rahmen des m4music Festivals.

m4music Festival
Ausstellung

Agnes Meyer Brandis

Die erste Einzelausstellung der deutschen Künstlerin in der Schweiz.

Basel