Grellert Marc

Jg. 1963. Architekturdiplom der TU Darmstadt. Nach mehreren Jahren Mitarbeit in einem Architekturbüro 1999-2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Darmstadt im Fachgebiet Informations- und Kommunikationstechnologie in der Architektur. 2000 Mitbegründer der Firma Architectura Virtualis, 2007 Dissertation «Immaterielle Zeugnisse – Synagogen in Deutschland», ab 2003 Lehraufträge. Verschiedene Projekte zur Visualisierung von Architaktur, beispielsweise 3D-Computer Rekonstruktionen «Der Vatikanische Palast zur Zeit der Hochrenaissance», «Der Moskauer Kreml – 850 Jahre Baugeschichte im Computer», «Die Geschichte des Berliner Olympiageländes», «Ephesos» und diverse Rekonstruktionen von Synagogen. (Stand Juni 2009)

Ausserdem