Rennert Iris

Iris Rennert (*1968) hat in Biel Musik mit dem Schwerpunkt Gesang studiert. In Bern vertiefte sie ihre Ausbildung im Bereich Musik und Medienkunst und ist seither oftmals in interdisziplinären Projekten engagiert. Für den Schweizer Pavillon an der Weltausstellung 2005 im japanischen Aichi hat sie die Klanglandschaft gestaltet. Iris Rennert hat bei verschiedenen Projekten des Migros-Kulturprozent mitgemacht und vermittelt im 2006 publizierten Buch „Home Made Sound Electronics“ Ideen zum Thema Hardware-Hacking und Circuit Bending. Sie ist auch Mitglied der Jury des Jugendwettbewerbs bugnplay.ch des Migros-Kulturprozent.

Ausserdem