Stanek Bruno

Bruno Stanek wurde 1943 in Rorschach geboren. 1963-68 studierte er Mathematik an der ETH Zürich und doktorierte 1971. Seither ist er als Dozent, Softwareproduzent, Schriftsteller, Publizist tätig. Sein Name ist vielen Schweizern durch seine Tätigkeit als Kommentator im Fernsehen bekannt. So unter anderem bei den Apollo-Missionen und der Mondlandung von 1969 aber auch bei späteren wichtigen Weltraumereignissen wie Skylab, Apollo-Sojus, Space Shuttle. Bruno Stanek hat rund ein Dutzend Bücher geschrieben und auch zwei umfangreiche, multimediale Lexika verfasst: Das Weltraum-Lexikon und das Planeten-Lexikon. Beide Produktionen werden als DVD vom Autor selber vertrieben.

Ausserdem
Diskussion

Blockchain: Mehr als ein Hype?

Ein Panel zu den Möglichkeiten von Blockchain in der Musikindustrie im Rahmen des m4music Festivals.

m4music Festival
Ausstellung

Agnes Meyer Brandis

Die erste Einzelausstellung der deutschen Künstlerin in der Schweiz.

Basel