Demeyer Tom

Tom Demeyer wurde 1958 in Amsterdam geboren und versuchte sich in verschiedenen Feldern, darunter Soziologie und Mathematik. Seit 1987 arbeitet er für die STEIM Studios in Amsterdam, wo er seine verschiedenen Intereressen und Begabungen verbinden kann: Eine der Aufgaben der STEIM Studios besteht nämlich in der Entwicklung von neuartigen Schnitstellen (Interfaces) zwischen Mensch und Computer. Dazu gehört auch das "Erfinden" von neuartigen Musikinstrumenten. Tom Demeyer schuf für STEIM verschiedene solcher Schnittstellen, dazu gehörem neben dem Programm "Image/ine" die Installationen "Sensorlab" und "BigEye". STEIM, Amsterdam Die STEIM Studios in Amsterdam sind ein international anerkannte Institution für Forschung und Entwicklung von elektronischen Musikinstrumenten. Gleichzeitig ist STEIM auch ein Ort des Austausches zwischen Musikern, DJ's, VJ's, Theater, Tanz und anderen Künsten.

Ausserdem
Ausstellung

Agnes Meyer Brandis

Die erste Einzelausstellung der deutschen Künstlerin in der Schweiz.

Basel