August 2018

Musik, Raum, Zeit, Rümlingen

Im Sommer avanciert das idyllische Dörflein Rümlingen im landschaftlichen Teil Basels jeweils für ein Wochenende zur umfassenden Feld- und Waldbühne klangsinnlicher Erlebnisse mit stark perfomativem Charakter. Experimentelle musikalische Darbietungen, Kunstinstallationen, Naturphänomene und Theateraufführungen verschmelzen in einem ungewöhnlichen, entschleunigten Rahmen zu einem Gesamterlebnis für Aug und Ohr, klein und gross.

17. bis 18. August 2018. Rümlingen BL
Webseite

Numerik Games Festival

Die Numerik Games orientieren sich an den olympischen Spielen. Ziel des Festivals ist es, sämtliche digitalen Angebote an einem Ort zu versammeln. Dazu gehören unter anderem: FabLabs, (Retro-)Videospiele, VR-Massagen, Ausstellungen, e-Sports oder auch Tanz in der virtuellen Welt. Dabei verläuft Vieles spartenübergreifend: Besucher werden mit Kunst, Kultur oder Musik in Berührung kommen, aber auch wissenschaftliche und ökonomische Aspekte spielen eine Rolle.

24. bis 26. August 2018. Yverdon-Les-Bains
Webseite

Hello, Robot

„Künstliche Intelligenz“ lautet die Maxime der Stunde. Ob im Rahmen des Internets der Dinge mit smarten Küchengeräten, die das Leben erleichtern sollen oder intelligenten, selbstfahrenden Steuersystemen wie den Postautos im Wallis: Robotik und Roboter beanspruchen zunehmend ihren Platz in unserem Alltag. Diesem Phänomen und den daraus resultierenden Fragen spürt die Ausstellung „Hello Robot. Design zwischen Mensch und Maschinen“ im Gewerbemuseum Winterthur nach.

Noch bis 4. November 2018. Gewerbemuseum, Winterthur
Webseite

September 2018

Mini Maker Faire

Zahlreiche Workshops und Vorträge und eine grosse Ausstellung laden Familien, Jugendliche und Kinder erneut dazu ein, sich mittels Experimentieren, Ausprobieren und aktivem Mitmachen auf spielerische und niederschwellige Weise mit digitalem Handwerk und neuen Technologien auseinanderzusetzen.

15. bis 16. September 2018, Zürich
Webseite

20 Jahre Kulturbüro Zürich

Das Kulturbüro lädt anlässlich der Jubiläumsfeier ein zu einer Kaskade schräger Workshops: Feministisches Pilzesammeln, Orakeln mit Portfolio, Tape Loop, Kunstbuchbinden, Hängebängeziitverdränge Fotocollage-Workshop, Risodrucken, Filmemachen und Viele mehr. Ebenfalls gibt's eine ganze Reihe an Events, unter anderem natürlich auch eine tolle Abschlussparty mit Jamarico und None of Them.

17. September bis 6. Oktober 2018. Kulturbüro, Zürich
Webseite

Oktober 2018

Radiophonic Spaces

Das Radio gilt gemeinhin nicht als das geläufigste Kunstobjekt und -medium. Dass sich das Radio allerdings durchaus um die Kunst verdient gemacht hat, zeigt das Museum Tinguely in Zusammenarbeit mit der Bauhaus Universität Weimar und dem Berliner Haus der Kulturen der Welt. Ein künstlerisch gestalteter Parcours macht 200 Beiträge von so unterschiedlichen Urhebern wie dem Schriftsteller Samuel Beckett, dem Komponisten John Cage oder dem Schauspieler und Regisseur Antonin Artaud erlebbar.

24. Oktober 2018 bis 27. Januar 2019. Museum Tinguely, Basel
Webseite

Synthetische Sounds

Die ModularDays 2018 bieten wiederum ein vielseitiges Programm rund um auf elektronischem Wege per Klangsynthese erzeugte Töne. Kurzum, die Tage drehen sich komplett um den Synthesizer und seine experimentelle und kreative Klangvielfalt. Neben Konzerten und einem sechsstündigen Synthesizer-Ambient-Jam sind auch Workshops, Videodokumentationen oder Open-Stages Teil der Veranstaltung. Abgerundet wird das Angebot von verschiedensten Parties.

26. Oktober bis 11. November 2018. Chrämerhuus, Langenthal
Webseite