November 2019

Synchron-Asynchron #3

Die im Rahmen eines Forschungsprojektes am Institute for Computer Music and Sound Technology (ICST) der ZHdK entwickelte Software "Polytempo" erlaubt Musiker*innen eines Ensembles, in voneinander unabhängigen Tempi zu spielen, aber dennoch präzise koordiniert zu bleiben. Die Konzertreihe synchron-asynchron erforscht das künstlerische Potential der Software.

6. Dezember 2019. Konzertsaal 3, Zürcher Hochschule der Künste.
Webseite
Alle Tipps anzeigen