Slide
Slide
Slide
Slide

Die Drawbots kreisen, zucken und fahren wild umher.
Workshop

Drawbot

Artist / Referent

Kati Hyyppä

Veranstaltungen

Sa 19. November 2016, 14:00 bis 15:30, Zürich
Sa 19. November 2016, 17:00 bis 18:30, Zürich
So 20. November 2016, 14:00 bis 15:30, Zürich

Die Drawbots kreisen, zucken und fahren wild umher. Dabei hinterlassen sie farbige Kunstwerke auf Papier. Kinder und Jugendliche bauen in diesen Workshops mit der finnischen Künstlerin Kati Hyyppä einen Roboter, der malen kann. Die Workshops sind Teil des Projekts «Us & Them», welches sich mit dem Zusammenleben von Mensch und Roboter beschäftig.

Aus Recycling-Materialien, Krimskrams vom Flohmarkt, Brockenhaus, Asia- oder Ein-Euro-Shop bauen wir Roboter, welche wunderbare Kunstwerke auf Papier hinterlassen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Auch das Einkaufen des Materials haben wir bereits für euch erledigt. Selbstverständlich dürfen aber auch eigenen Gegenstände mitgenommen werden, aus denen dann ein ganz persönlicher Drawbot entsteht. Der Workshop dauert ca. 1.5 Stunden.

Workshops:

Samstag. 19. November 2016, 14 Uhr – Ab 8 Jahren

Samstag. 19. November 2016, 17 Uhr – Ab 8 Jahren

Sonntag. 20. November 2016, 14 Uhr – Ab 8 Jahren

Kosten inklusive Material: CHF 20.-

Begrenzte Platzzahl: Wir bitten um Anmeldung (bitte Datum und Uhrzeit angeben)

Weitere Informationen zum Projekt «Us & Them»

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.