Slide
Slide
Slide
Slide

Performance

Durchdrehen mit Strotter und Flo Kaufmann

Artist / Referent

Christoph Hess
Flo Kaufmann

Veranstaltungen

So 07. März 2010, 18:00 bis 20:00, zürich

Eine ungewöhnliche Klang- und Maschinenperformance mit Plattenspielern und einer Vinyl-Schneidemaschinen - präsentiert vom Künstlerduo Strotter und Flo Kaufmann aus Solothurn.

Strotter produziert mit seinen präparierten Plattenspielern rhythmische Klänge, die Flo Kaufmann mit einer Schneidemaschine aufzeichnet. Als Speichermedium verwendet er jedoch kein Vinyl, sondern eine grosse Bierdose. Die auf diese Weise von Flo Kaufmann gespeicherten Klänge werden von Strotter wieder abgespielt und von Neuem in den musikalischen Kreislauf eingespiesen.

Dominik Landwehr: Playground Robotics. Das Hamburger Robotik-Kunst Institut f18 und seine Schweizer Freunde. Basel: Christoph Merian Verlag 2004 Dominik Landwehr / Verena Kuni: Home Made Electronic Arts. Do-it-yourself-Piratensender, Krachgeneratoren und Videomaschinen. Basel: Christoph Merian Verlag 2009. Dominik Landwehr: Wekrbeiträge Digitale Kultur 2. DVD mit Beiträgen von Ubermorgen.com/ Anyma/Daniel Imboden/Flo Kaufmann. Basel: Christoph Merian Verlag 2009

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.