Lecture

Mit dem Lötkolben auf ein neues Level

Artist / Referent

Olaf Val

Veranstaltungen

Fr 24. August 2007, 19:00 bis 22:00, bern

Der Medienkünstler Olaf Val studierte an der Kunsthochschule Kassel und an der Kunsthochschule für Medien, Köln. Er gehört einer Generation von Künstlern an, die das Bearbeiten von audiovisuellem Ausgangsmaterial um die Dimension des Programmierens (Software), des Lötens und Basteln (Hardware) erweitert. Seine interaktiven Projekte sind oftmals Lichtinstallationen und modifizierte Computerspiele. Val veranstaltet auch Workshops, die durch ihren Do-it-Yourself-Ansatz die Technik entmystifizieren sollen. An diesem Abend stellt er seine bisherigen Projekte vor.

Dieser Vortrag gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung PONG.mythos, welche vom 17. August bis zum 16. September 2007 im Kornhausforum Bern zu sehen ist.

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.