Workshop

Immersive Lab Workshop & Führung

Artist / Referent

Veranstaltungen

Das Immersive Lab hat eine 360° Panoramaprojektion entwickelt, die durch Berührung mit den Usern interagiert. An zwei öffentlichen Workshops und einer Führung erhalten Teilnehmende die Gelegenheit, die Installation kennenzulernen und eigene Interaktionsmöglichkeiten zu programmieren.

Das Immersive Lab öffnet die Türen und lädt zu folgenden Veranstaltungen ein:

Workshop: Realisation von Interaktionskonzepten. 17. bis 21. März 2018
Dieser einwöchige Workshop bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit der Panoramainstallation vertraut zu machen und neben eigenen medialen Inhalten auch eigene Interaktionskonzepte zu entwerfen und zu realisieren. Er ist ideal für Teilnehmende, die Grundkenntnisse im Umgang mit Programmierumgebungen besitzen, die auf künstlerische Anwendungen ausgerichtet sind (z.B. Max-MSP, PD, Supercollider, Processing, OpenFrameworks) und sich ebenfalls für generative Prozesse zur Erzeugung digitaler Medien interessieren.

Workshop: digitale Experimente. 17. bis 18. März 2018
An diesem zweitätigen Workshop wird den Teilnehmenden das Immersive Lab näher gebracht und mit den Möglichkeiten der Panoramainstallation experimentiert. Idealerweise haben die Teilnehmende bereits erste Erfahrungen im Aufzeichnen und Bearbeiten von digitalen Medien am Computer.

Ausstellung
Die in den Workshops entwickelten Projekte werden am Samstag, 7. April, von 14-16 Uhr ausgestellt.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 12 Personen beschränkt.

Führung durch das Immersive Lab: 25. und 26. Januar 2018, 18.00-19.00 Uhr.


Die Veranstaltungen erfolgen in Zusammenarbeit mit Digital Brainstorming.

http://immersivelab.zhdk.ch/
Ausserdem