Performance

Initiation

Artist / Referent

ENCOR Studio
Feldermelder

Veranstaltungen

Fr 13. - Sa 14. April 2018, 22:00 bis 03:00, Fribourg

Unter dem Titel "Initiation" werden an einem Abend Mensch-Maschine Beziehungen ausgelotet: Rituale, Kulte und Mythen aus dem Zeitalter von Robotern, Internet und Elektronik. Die Priester dieser technokratischen Gesellschaft sind Künstler, Programmierer, Musiker und DJs. Es beginnt kultig, um schliesslich exzessiv zu enden.

Die titelgebende Arbeit Initiation ist eine audiovisuelle Installation und Performance des Westschweizer Kollektivs encor.studio (Feldermelder + Supermafia VJs). In der Zeremonie zeichnet ein gigantisches Pendel in hypnotisierenden Bewegungen den Raum und die Zeit neu, während das Publikum in den “cult of infinity” eingeführt wird.

Die Veranstaltung führt künstlerische Arbeiten aus verschiedenen Disziplinen zusammen und sucht das Mensch-Sein im Zeitalter der Maschinen erfahrbar zu machen.

Die Musik von Pure Mania besteht aus nichts als Strom und Licht. Ihre Konzerte sind körperliche Erfahrungen, psychoakustische Patterns und real gewordene optische Täuschungen. MM und Feldermelder zerlegen in einer eigens entwickelten Performance die menschliche Stimme in ihre elementaren Bestandteile.

Präsentiert von -OUS und Fri-Son in Zusammenarbeit mit Digital Brainstorming.

Installationen & Performances

 

Musik

Ausserdem
Installation

Rock Print Pavilion

Ein von Gramzio Kohler Research entwickelter Roboter baut eine Skulptur aus Kieselsteinen.

Winterthur
Performance

Ring the Cows

Heimatklänge mal anders - Alain Bellet spielt mit dem Kuhglockenspiel

Lectureperformance

Robo-Stories und Robo-Sound

Eine Performance zum Thema Roboter mit Musik und Literatur - gestaltet von Philipp Theisohn und Bit-Tuner.