Lecture

Digitaler Störfall im analogen Raum

Artist / Referent

Annette Schindler

Veranstaltungen

Mi 25. September 2002, 20:00 bis 22:00, Zürich
Do 26. September 2002, 20:00 bis 22:00, bern
Do 03. Oktober 2002, 20:00 bis 22:00, romanshorn

Annette Schindler vom plug in Basel führt in die Arbeit der Netzkunstpioniere Jodi ein und präsentiert ihre neueste Störung.

Sie simulieren Fehlermeldungen, Viren und Computerabstürze. Lassen unaufhörliche Ströme von knallbunten Hyroglyphen den Bidlschirm überfluten. Beleben tote Programmsprachen wieder. In Jodi's Arbeit geht es um das, was hinter der vertrauten Oberfläche des Browsers liegt, um den Code. Und es geht um die Dialektik von Mensch und Technologie, von Kontrollieren und kontrolliert werden: Jodi macht diese Dinge erfahrbar, lässt uns in irritierenden Systemen navigieren, und uns dort auch unsere eigene Blindheit erkennen.

Mit ihrer neusten Arbeit, install.exe, die im September im [plug in] in Basel zu sehen sein wird, sabotieren Jodi nun die vermeintliche Gewissheit, das ihre Kunst nur auf dem Internet stattfinden kann: Sie präsentieren eine Ausstellung im physischen Raum und eine Printpublikation. Für orthodoxe Auffassungen von Netzkunst ist das ein Tabubruch, für Jodi ist es die konsequente Fortsetzung ihrer Störungs-Taktik.

Jodi (Joan Heemskerk und Dirk Paesmans, Barcelona) gehörten zu den ersten, welche den Browser als Mittel künstlerischer Gestaltung einsetzten. Ihnen gelang es, eine präzise künstlerische Sprache mit digitalen Mitteln zu entwickeln und damit eine substantielle Aussage zu formulieren. Niemand hatte ihnen das vorgemacht. Sie haben mit ihrer Arbeit Masstäbe gesetzt und die Referenz geliefert, an der wohl niemand mehr vorbeikommt, der sich mit Netzkunst befasst.


Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.