Lecture

Medienkunst - Kunst als Medium

Artist / Referent

Rudolf Frieling

Veranstaltungen

Do 07. Mai 1998, 18:30 bis 01:00, Zürich

Neue Konzepte der Kunstvermittlung auf CD-ROM. Erfahrungen am Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) . Mit Präsentation von neueren CD-ROM

Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe wurde erst im vergangenen Herbst eröffnet. Es ist wohl die grösste ständige Einrichtung dieser Art weltweit und dient nicht nur der Präsentation und Vermittlung von Kunstwerken im Bereich der Neuen Medien, sondern beherbergt auch zwei Forschungsinstitute.

Einzigartig ist auch die öffentliche zugängliche Sammlung, die sogenannte Mediathek. Dort sind online und direkt nicht nur Texte, sondern auch Audio- Videotapes und CD ROM zugänglich. Rudolf Frieling leitet diese Mediathek. Er hat darum wie kaum ein zweiter auch einen Überblick über die gegenwärtige Kunstproduktion im audiovisuellen Bereich. Frieling wird einige Beispiele aus neuster Zeit selber präsentieren und dabei zeigen, welche Möglichkeiten die Neuen Medien den Künsten bieten.

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.