Slide
Slide
Slide
Slide

Performance

Das Open Reel Ensemble haucht alten Tape-Recordern neues Leben ein

Artist / Referent

Open Reel Ensemble

Veranstaltungen

Mi 16. April 2014, 20:00, Zürich
Sa 19. April 2014, 20:00, Electron Festival
So 20. April 2014, 21:15, Electron Festival

Die Veranstaltungsreihe :digital brainstorming des Migros-Kulturprozent präsentiert das Open Reel Ensemble, ein Konzert für fünf Musiker und vier magnetische Tonbandmaschinen. Diese akustisch wie visuell ansprechende Performance ist nun zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen. Das fünfköpfige Ensemble um den japanischen Künstler Ei Wada tritt am Mittwoch, 16. April 2014, im Kunstraum Walcheturm in Zürich und am Samstag, 19., und Sonntag, 20. April 2014, am Festival Electron in Genf auf.

Seit dem Jahr 2009 haucht der japanische Künstler Ei Wada mit seinen Mitmusikern alten magnetischen Tonbandgeräten neues Leben ein. Wurden diese Geräte früher für Aufnahmen jeglicher Art verwendet, erweiterten Ei Wada und Kimitoshi Sato diese mittlerweile selten gebrauchten Maschinen mit moderner Computertechnologie und verwandelten sie in Musikinstrumente. Die Klänge dieser Musikinstrumente entstehen mittels Aufnehmen von Instrumenten und Stimmen, durch Loopen der Aufnahmen und Manipulation der Magnetbänder. Das sieht ganz hübsch aus und klingt auch ziemlich gut.

Veranstaltungsdaten:
Mittwoch, 16. April 2014, 20.00 Uhr, Kunstraum Walcheturm, Kanonengasse 20, 8004 Zürich (Eintritt CHF 20.– regulär / 10.– für Studenten und AHV-Bezüger)
Im Rahmen des Festivals Electron in Genf:
Samstag, 19. April 2014, 20.00 Uhr, Le Commun, Rue des Bains 28, 1205 Genf (gratis)
Sonntag, 20. April 2014, 21.15 Uhr, Palladium, Rue du Stand 3bis, 1204 Genf (CHF 59.–)

In Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Walcheturm, Zürich, und dem Festival Electron, Genf

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.