Lecture

Places - Spaces - Worlds

Artist / Referent

Florian Wenz

Veranstaltungen

Mi 16. Juni 1999, 20:00 bis 01:00, Zürich

Spielräume und andere soziale Technologien In Zusammenarbeit mit dem Museum für Gestaltung

Computergames finden zwar in einer künstlichen Welt statt - doch auch diese Welt hat ihre Regeln. Florian Wenz nähert sich dem Phänomen Computerspiele über eine Auseinandersetzung mit diesen Räumen. So sieht er die rapide Evolution der virtuellen Räumsysteme auch als Evolution der sozialen Interaktionsmöglichkeiten, deren Zukunft hochkomplexe Kulturmodelle sein können.

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.