Slide
Slide
Slide
Slide

Workshop

Robotik Workshop mit F18 für Kulturschaffende

Artist / Referent

F18

Veranstaltungen

Mo 01. - Mi 03. September 2003, Romainmôtier

Robotik-Installationen in der Praxis von Bühne, Ausstellungen und Performances

Robotik, Künstliche Intelligenz und Neuronale Netzwerke sind Stichworte aus der aktuellen Forschung, welche auch Kulturschaffende neugierig machen. Das Hamburger Künstlerkollektiv F18 hat seit Jahren Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt und dabei auch mit zahlreichen Kunst- und Kulturschaffenden aus Europa und Übersee zusammengearbeitet. Darunter finden sich etwa der australische Performance Künstler Stelarc oder der Schweizer Klangkünstler Andres Bosshard.

Kultur und Robotik stehen denn auch im Mittelpunkt eines Workshops, der vom 1. bis zum 3. September im Literaturhaus Arc in Romainmôtier stattfindet. An diesem Workshop sollen sowohl künstlerische Visionen wie auch Fragen der praktischen Umsetzung besprochen werden.

Im Workshop, der in kleinem Rahmen in einem ehemaligen mittelalterlichen Kloster stattfindet, können maximal zwölf Teilnehmerinnen resp. Teilnehmer mitmachen. Zum Auftakt des Workshops findet eine Exkursion an die ETH Lausanne statt. Dort werden verschiedene Labors und Exponenten im Bereich Robotik besucht. Ebenfalls vorgesehen ist eine Demonstration der Installation BioWall.

Der Workshop richtet sich an Kulturschaffende aus allen Sparten. Weitere Interessenten und Interessentinnen sind nach Möglichkeit willkommen.


Eine ausführlichere Beschreibung des Workshops als PDF-Dokument findet sich unten in der Rubrik "Downloads"


Aktuelle Bilder des Workshops


Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.