Slide
Slide
Slide
Slide

Performance

Sonic Traces: From Switzerland

Artist / Referent

Norient

Veranstaltungen

Mi 16. Mai 2012, 20:00, Zürich
Do 17. Mai 2012, 20:00, St. Gallen
Fr 18. Mai 2012, 20:00, Bern
So 20. Mai 2012, 20:00, Basel

Die Performance Sonic Traces: From Switzerland zeigt, wie die Schweiz heute klingt. Die multimediale Schau mit Musik und Klängen aus der Schweiz porträtiert Popmusiker, Volksmusikanten oder Soundkünstler.

Sonic Traces: From Switzerland könnte man als einen «live produzierten Dokumentarfilm» umschreiben. Die Performance bietet vielfältige, überraschende und widersprüchliche Einblicke in die Schweiz des 21. Jahrhunderts: Alltägliche Geräusche haben ihren Platz neben Stimmen aus der Natur oder zeitgenössischer Musik. Porträtiert werden so unterschiedliche Künstler wie der Berner Trash-Blueser Reverend Beat-Man oder der Zürcher Musiker und Komponist Ruedi Häusermann. Die tiefen Bässe des St. Galler Dub-Musikers Bit-tuner gehören genauso zur Klangkulisse der Schweiz wie der Ethio-Jazz des Genfer Imperial Tiger Orchestra und das eidgenössische Jodlerfest in Interlaken. Sie werden zu einem dichten akustischen Mix verarbeitet, teilweise verfremdet und manipuliert. Fotos von Orten, Personen, Instrumenten und anderen Objekten sowie Filme mit Interviews und Konzerten ergänzen den akustischen Mix auf einer visuellen Ebene.

Ausserdem
Gewinner

Cod.Act

Cod.Act gewannen im September den Grand Prix Schweizer Musik 2019. Mit ihren kynetischen Klangskulpturen und algorithmischen Kompositionen verwischen sie die Grenzen zwischen Medienkunst, Performance und Musik.

Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.