Collins Nicolas

Nicolas Collins (*1954) wurde in New York geboren und studierte unter anderem beim Komponisten Alvin Lucier. Er lebte in den neunziger Jahren lange in Europa, wo er als Visiting Artistic Director beim Institut STEIM in Amsterdam und als Composer-in-residence in Berlin tätig war. Heute lehrt Collins am School of the Art Institute in Chicago. Seit 1997 ist er zudem Chefredaktor des Musikmagazins Leonardo, welches vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) herausgegeben wird. (Zuletzt überarbeitet am 25.8.2017 DR)

Ausserdem
Artist Talk

Schweizer Medienkunst an der Transmediale Berlin

Digital Brainstorming präsentiert zwei Schweizer Medienkunst-Kollektive an der Transmediale. «Der UngenauBot» von Fabian Bircher und Ilmar Hurkxkens und «Palm» von U5 wurden 2018 vom Migros-Kulturprozent mit Werkbeiträgen «Digitale Kultur» ausgezeichnet.

Haus der Kulturen der Welt