ENCOR Studio

ENCOR ist ein Kunst Studio, das 2015 von den Schweizer Künstlern Mirko Eremita, David Houncheringer, Valerio Spoletini & Manuel Oberholzer gegründet wurde.

Die Arbeit von ENCOR Studio besteht aus Schichten. Es nutzt intrinsische Grundlagen der grafischen Kunst, indem es primitive, starke und symbolische Formen umgestaltet, inspiriert von Architektur, Mathematik und Klangschwingungen. Ihre Arbeit ist wird in Volumen und ihrer Skalierbarkeit gedacht. Jedes Stück basiert auf dem Leitprinzip, das den Geist veranlasst, das Werk in seiner globalen Zeitlichkeit wahrzunehmen, von seinen Ursprüngen bis zu seinen Zielen, mit dem gemeinsamen Faden des Lichts, der sich in den verschiedenen Formen in jedem seiner Projekte wiederfindet. (Zuletzt überarbeitet am 12.02.2018, MS)

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril – Alternative Approaches to Preservation

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Wie können digitale Technologien wie Open Access Datenbanken, 3D Modellierung oder Virtual Reality in der Archäologie eingesetzt werden? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

New York
Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.