Waisvisz Michel

Michel Waisvisz (1949 - 2008) war ein holländischer Komponist und Musiker. Er gehört zu den Gründern des Instituts STEIM in Amsterdam, das sich mit der Entwicklung von elektronischen Musikinstrumenten befasst. Waisvisz entwickelte am Institut STEIM unter anderem ein elektronisches Instrument „The Hands“, das sich mit zwei Händen steuern liess. (Zuletzt überarbeitet am 23.10.2017 DR)

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril – Alternative Approaches to Preservation

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Wie können digitale Technologien wie Open Access Datenbanken, 3D Modellierung oder Virtual Reality in der Archäologie eingesetzt werden? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

New York
Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.