Theisohn Philipp

Philipp Theisohn (*1974) ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich und Leiter des Forschungsprojekts "Conditio extraterrestris". Er hat zur deutschen und europäischen Literaturgeschichte vom 13. bis zum 21. Jahrhundert geforscht und sich unter anderem mit literarischer Futurologie und Science Fiction beschäftigt. (Zuletzt überarbeitet am 23.10.2017 DR)

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.