Dörig Raffael

Raffael Dörig (*1976) leitet das Kunsthaus Langenthal. Er lehrt ausserdem an der Haute école d’art et de design (HEAD) in Genf. Von 2005 bis 2011 war er am Medienkunstforum [plug.in] und dem Haus für elektronische Künste (HeK) in Basel tätig. Er war Mitgründer und -leiter von Shift, dem Festival der elektronischen Künste (2007–2011). In den letzten Jahren hat er sich intensiv mit dem Thema Hacking befasst und verschiedene Ausstellungen – unter anderem am Electron Festival Genf – rund um das Thema gestaltet. (Zuletzt überarbeitet am 26.8.2017 DR)

Ausserdem