Rennert Iris

Iris Rennert (*1966) ist Musikerin und Medienkünstlerin. Für den Schweizer Pavillon an der Weltausstellung 2005 in Japan hat sie die Klanglandschaft gestaltet. Sie unterrichtet an der F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Iris Rennert hat bei verschiedenen Projekten des Migros-Kulturprozent mitgemacht und vermittelt im 2006 publizierten Buch „Home Made Sound Electronics“ Ideen zum Thema Hardware-Hacking und Circuit Bending. (Zuletzt überarbeitet am 29.9.2017 DR)

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril – Alternative Approaches to Preservation

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Wie können digitale Technologien wie Open Access Datenbanken, 3D Modellierung oder Virtual Reality in der Archäologie eingesetzt werden? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

New York
Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.