UBERMORGEN

UBERMORGEN ist der Name eines Künstlerduos, das 1995 von Hans Bernhard (*1973) und lizvlx (*1973) gegründet wurde. Die beiden leben und arbeiten in St. Moritz und Wien. Seit seinen Anfängen als Teil der avantgardistischen Netzkunstbewegung (Net.Art) der 90er-Jahre hat sich UBERMORGEN an der Tradition der Konzeptkunst, am omnipotenten Wiener Aktionismus und am Dadaismus orientiert. Demzufolge haben sich die Betätigungsfelder Mediahacking und Aktionismus, auf Recherche basierende Kunst und Installation ergeben. «If art and art production politicizes itself, it becomes political and ceases to be art.» (Zuletzt überarbeitet am 23.10.2017 DR)

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril – Alternative Approaches to Preservation

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Wie können digitale Technologien wie Open Access Datenbanken, 3D Modellierung oder Virtual Reality in der Archäologie eingesetzt werden? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

New York
Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.