UBERMORGEN

UBERMORGEN ist der Name eines Künstlerduos, das 1995 von Hans Bernhard (*1973) und lizvlx (*1973) gegründet wurde. Die beiden leben und arbeiten in St. Moritz und Wien. Seit seinen Anfängen als Teil der avantgardistischen Netzkunstbewegung (Net.Art) der 90er-Jahre hat sich UBERMORGEN an der Tradition der Konzeptkunst, am omnipotenten Wiener Aktionismus und am Dadaismus orientiert. Demzufolge haben sich die Betätigungsfelder Mediahacking und Aktionismus, auf Recherche basierende Kunst und Installation ergeben. «If art and art production politicizes itself, it becomes political and ceases to be art.» (Zuletzt überarbeitet am 23.10.2017 DR)

Ausserdem
Installation

Rock Print Pavilion

ETH Forscher bauen mit einem Roboter einen Pavillon aus Kieselsteinen und Schnur. Zu besichtigen vor dem Gewerbemuseum Winterthur.