Slide
Slide
Slide
Slide

Public Domain Game
Buchvernissage

Public Domain in Berlin

Veranstaltungen

Fr 27. November 2015, 16:00 bis 16:30, Berlin Mitte
Fr 27. November 2015, 16:30 bis 20:30, Berlin Mitte

Zur Präsentation des dritten Bandes in der Reihe EDITION DIGITAL CULTURE lädt das Migros-Kulturprozent zur Vernissage nach Berlin.

Bei der Buchvernissage hat das Publikum zunächst Gelegenheit, auf spielerische Art und Weise mit dem Begriff «Public Domain» und seinen Auswirkungen vertraut zu werden sowie das neueste Projekt der in Berlin lebenden Schweizer Künstler Christoph Wachter und Mathias Jud kennenzulernen.

Ihr Projekt «Open-Cospas-Sarsat» will ein satellitengestütztes Notruf- und Rettungssystem auch Menschen in überfüllten Flüchtlingsschiffen zugänglich machen. Das Projekt hat im Oktober 2015 einen Werkbeitrag des Migros-Kulturprozent erhalten. Frühere Arbeiten der beiden sind Thema des ersten Bandes aus der Reihe EDITION DIGITAL CULTURE.

Das Buch EDITION DIGITAL CULTURE 3: PUBLIC DOMAIN ist Anfang Oktober 2015 im Christoph Merian Verlag Basel erschienen. Die ersten beiden Bände befassten sich mit den Themen «Political Interventions» und «Hacking».
Die Vernissage wird in Zusammenarbeit mit "do you read me?!" an der Auguststrasse 28 in Berlin-Mitte durchgeführt; ein Teil der Präsentationen findet im Laden (BUCHHOLZBERLIN) an der Joachimstrasse 20 in unmittelbarer Nähe der Buchhandlung statt.

16.00 – 16.30 Uhr Präsentation des Open-Cospas-Sparsat Systems mit Christoph Wachter und Mathias Jud
Die beiden in Berlin lebenden Schweizer Künstler Christoph Wachter und Mathias Jud zeigen ihre neueste Arbeit. Ziel ihres Projektes «Open-Cospas-Sarsat» ist die Öffnung des satellitengestützten Notruf- und Rettungssystems für alle – auch für Menschen in überfüllten Flüchtlingsschiffen. Das Projekt wurde vom Migros-Kulturprozent 2015 mit einem Werkbeitrag für digitale Kultur ausgezeichnet.
„do you read me?!“
Auguststrasse 28 
Berlin-Mitte

16.30 – 18.30 Uhr Public Domain Game
Die Zürcher Künstlergruppe Dock18 lädt zum Mitspielen beim Public Domain Game ein. Das Brettspiel, das mittels raffinierter Elektronik an eine Datenbank mit freien Werken verbunden ist, lädt zu einem neuen Umgang mit gemeinfreien Werken ein. Es wurde vom Migros-Kulturprozent gefördert.
Laden (BUCHHOLZBERLIN)
Joachimstrasse 20
Berlin-Mitte

18.30  - 20.30 Uhr Buchvernissage EDITION DIGITAL CULTURE 3: PUBLIC DOMAIN
Hedy Graber, Leiterin Direktion Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich;
Johann Aeschlimann, Schweizerische Botschaft, Leiter Kulturabteilung;
Oliver Bolanz, Verlagsleiter Christoph Merian Verlag Basel;
Moderation: Dominik Landwehr, Herausgeber, Leiter Pop und Neue Medien, Direktion Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund
Laden (BUCHHOLZBERLIN)
Joachimstrasse 20
Berlin-Mitte

Zur Anmeldung bitte das Formular über den untenstehenden Link bis am 20. November 2015 ausfüllen.

 


 

 

Konzept und Realisation: Migros Kulturprozent in Zusammenarbeit mit Christoph Merian Verlag Basel und "do you read me?!", Berlin.

Tickets: http://goo.gl/forms/LLf2n4kLPE

Ausserdem
Workshop

GIF-Animationen

Lerne, wie du aus Videos oder Zeichnungen GIFs erstellen kannst.

Impact Hub